Motek | ACE Stoßdämpfer mit neuen Produkten, Online-Tools und Youtube-Channel

ACE Stoßdämpfer GmbH auf der Motek: Halle 5, Stand 5223,

Analog zum Anfassen und digital erlebbar: Die ACE Stoßdämpfer GmbH präsentiert auf der Motek vom 8. bis 11. Oktober 2018 Highlights aus ihrem vielfältigen Produkt- und Serviceportfolio. Dazu gehören klassisch Dämpfungs- und Schwingungstechnik, Geschwindigkeitsregulierung und Sicherheitsprodukte, aber auch immer mehr Online-Tools.

Die Online-Tools dienen dazu, dass Kunden schnell und vor allem rund um die Uhr Produkte berechnen und bestellen können. Die Programme für Industriestoßdämpfer, Gasfedern sowie für SLAB-Dämpfungs- und Isolationsmatten sind auf der Homepage von ACE Stoßdämpfer www.ace-ace.de leicht zu finden. Das Ziel war, die Tools so selbsterklärend wie möglich zu gestalten.

ACE unternimmt mit dem erweiterten digitalen Angebot den nächsten Schritt hin zur End-to-end-Digitalisierung und zur weiteren Prozessoptimierung für alle Kunden. Auf der Messe in Stuttgart informiert ACE die Besucher aus erster Hand über die Funktionen der auf der Homepage zu nutzenden Programme mit ihren einfach zu bedienenden Interfaces. Auch über deren Potenzial hinsichtlich weiterer Entwicklungen, wie z. B. des Online-Shops und zusätzlicher neuer Kanäle im digitalen Handel, ist bei ACE mehr zu erfahren.

Global Marketing Direktor André Weßling

Global Marketing Direktor André Weßling fügt hinzu: „Wir bieten unseren Kunden auf diesem Weg eine zunehmende Zahl von Lösungen, Services und ebenfalls Anwenderinformationen, wie z. B. über den YouTube Channel an. Somit erleichtern wir Anwendern auch über die neuen Kommunikations- und Vertriebskanäle die Arbeit und stellen gleichzeitig Wachstumsmöglichkeiten für unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter sicher.“

Für Kunden, die auf den bisherigen Service durch den technischen Innen- und Außendienst nicht verzichten möchten, ist die persönliche Beratung und Hilfestellung bei der Berechnung und Bestellung sowohl am Messestand oder am Telefon wie auch bei Konsultationen vor Ort selbstverständlich weiterhin gegeben.