VMware | Allianz für die digitale Transformation

Tech Mahindra und VMware treiben die Transformation von Telekommunikations-Netzwerken und -Services voran. Die Virtualisierung von Netzwerkfunktionen wird neuer Bestandteil der erweiterten Partnerschaft. 

Bild: Pixabay
Bild: Pixabay

VMware gibt eine Partnerschaft mit Tech Mahindra bekannt. Deren Fokus liegt auf Dienstleistungen und Lösungen im Bereich digitale Transformation, Beratung und Business Reengineering. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Lösungen zur Beschleunigung der Netzwerktransformation für Kommunikationsdienstleister (CSPs) bereitzustellen.

CSPs müssen neue und differenzierte Dienste schneller in einem On-Demand-Modell bereitstellen können. Wann und wo es der Kunde wünscht, müssen diese Dienste aktiviert werden können. Wichtig dabei: Die Investitionskosten sollen dabei so gering wie möglich gehalten werden.

Telekommunikationsanbieter werden auf diese Weise in der Lage sein, neue Geschäftsmodelle und Services zu überdenken. Durch ihre Lösungen, unterstützen Tech Mahindra und VMware sie dabei. Eine verkürzte Time-to-Market, Einnahmen mit neuen innovativen Services zu lukrieren, den Betrieb zu rationalisieren sind das eine. Es werden Kosten für die Netzwerkinfrastruktur vom Rechenzentrum bis zum Endgerät des Kunden gesenkt.

4G und LTE befinden sich bereits auf ihrem Höhepunkt und die Einführung von 5G steht kurz bevor. Als Transformationsexperte in der Telekommunikation unterstützt Tech Mahindra gemeinsam dem innovativen NFV-Lösungsportfolio von VMware CSPs bei der digitalen Transformation.

„Durch den Aufbau unserer robusten und agilen Network Functions Virtualization-Infrastruktur, ermöglichen es VMware und Tech Mahindra Service-Providern, innovative und sichere hybride Cloud- und IoT-Lösungen bereitzustellen, neue Einnahmequellen zu erschließen sowie die Kosten zu senken und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.“

Tech Mahindra integrierte im Rahmen der Partnerschaft VMware vCloud NFV in sein Virtual Network Function (VNF) Xchange program. Dabei handelt es sich um eine herstellerneutrale Plattform, die entwickelt wurde, um die Akzeptanz von NFV und Software-definierten Netzwerken (SDN) in der Telekommunikationsbranche zu beschleunigen. Außerdem bietet diese eine weitere Plattform zur Integration von VNFs, den Komponenten der NFV-Referenzarchitektur, und den daraus entstehenden End-to-End-Lösungen, Anwendungsfällen und Netzwerkdiensten.