Ab März | 6. Pumpenfachingenieur-Lehrgang in englischer Sprache

Der Anstoß, unseren erfolgreichen Lehrgang in deutscher Sprache auch in Englisch anzubieten, kam von den Unternehmen der Lehrgangsteilnehmer des deutschen Pumpenfachingenieur-Lehrgangs. Sie drängten uns, dieses Weiterbildungsangebot auch in Englisch zu unterbreiten, um so deren Mitarbeitern weltweit diese Möglichkeit zu eröffnen, “ betont Geschäftsführer Professor Helmut Jaberg.
Der Anstoß, unseren erfolgreichen Lehrgang in deutscher Sprache auch in Englisch anzubieten, kam von den Unternehmen der Lehrgangsteilnehmer des deutschen Pumpenfachingenieur-Lehrgangs. Sie drängten uns, dieses Weiterbildungsangebot auch in Englisch zu unterbreiten, um so deren Mitarbeitern weltweit diese Möglichkeit zu eröffnen, “ betont Geschäftsführer Professor Helmut Jaberg.

Einmal um die Welt. Das Angebot, den Lehrgang zum Pumpenfachingenieur auch für ein nicht deutschsprachiges Publikum zu ermöglichen, basiert auf der Nachfrage international operierender Unternehmen. Sie wollen auch vor Ort in ausländischen Niederlassungen exzellent ausgebildete PumpenexpertInnen einsetzen können.

Ab März startet wieder der Pumpenfachingenieur-Lehrgang. Der Pumpenfachingenieur-Lehrgang ist ein berufsbegleitendes Fernstudium für pumpenspezifisches Fachwissen: Technik, Betrieb und System. Das Fernstudium in englischer Sprache wird durch zwei Präsenzphasen zu je zwei Wochen in Deutschland und Österreich ergänzt, ist ja der Praxisbezug das A und O des Pumpenfachingenieurs.

Auch deutschsprachige Pumpenfachleute belegten bisher jedes Jahr die englischsprachigen Lehrgänge. Das englische Kursprogramm ist ident mit dem Lehrplan des deutschen Pumpenfachingenieur-Lehrgangs.

Kursaufbau

Die Weiterbildung ist für Pumpenkonstrukteure, Anlagenplaner und Betreiber geeignet. In 14 bis 15 Monaten Kursdauer werden die Kapitel Grundlagen, Pumpenaggregat, Pumpe in der Anlage und Vertiefungen (zwei der acht angebotenen Wahlfächer: Verfahrenstechnik, Raffinerien, Kraftwerke, Wasser, Abwasser, Lebensmittel-und Steril Technik, Papierindustrie und Vakuumtechnik) vermittelt. Die Ausbildung zum Energieberater für Pumpen und Systeme ist inkludiert.

An wen richtet sich Pump.Ing.?

Zielgruppe des Pumpenfachingenieur-Lehrgangs sind alle Berufstätigen, die sich mit Pumpen beschäftigen: Personen, die eine neue Aufgabe suchen, Quereinsteiger und Experten, die ihr Wissen vertiefen möchten. Der Lehrgang spricht keinesfalls nur junge TeilnehmerInnen an – auch der routinierte Pumpen-Praktiker wird wertvolles Know-how mitnehmen.

Informationen unter www.pump-engineer.org