TECHNOLUTION | Mädchen in die 1. Reihe

Der Kreativwettbewerb „Technolution – Frauen in der Technik“, der alle 2 Jahre ausgeschrieben wird, bietet heuer eine eigene Kategorie für Lehrlinge. Videos, Textbeiträge, Fotostrecken – der Kreatitvität sind keine Grenzen gesetzt. Und wofür das alles? Es ist immer noch nicht selbstverständlich, dass der Technikchef einen Rock trägt – und das sollte es im 21. Jahrhundert.

Die Aufgabenstellung für Lehrlinge und Schülerinnen und Schüler der Unter- und Oberstufe lautet: Portraitiere eine Frau, die heute in einem technischen oder naturwissenschaftlichen Beruf tätig ist und beschreibe ihren Berufsalltag. Die Beiträge können in Wort, Bild oder als Film eingereicht werden. Die Jugendlichen definieren selbst potentielle Role Models und lernen, dass es auch für Frauen selbstverständlich ist, einen technischen Berufsweg einschlagen zu können.

Employer Branding Maßnahme für Lehrbetriebe

Für Unternehmen ist dies eine gute Gelegenheit, im Betrieb beschäftigte Technikerinnen oder Wissenschaftlerinnen von ihren Lehrlingen selbst portraitieren zu lassen.

Leider liegt Österreich im europäischen Vergleich bezüglich Frauen in Technik und Naturwissenschaften seit Jahren im hintersten Feld. Auch bei den technischen Lehrberufen sind Frauen noch immer stark unterrepräsentiert. Oft kennen Eltern und Lehrkräfte diese Berufsmöglichkeiten selbst nicht. Um Mädchen für technische Berufe zu begeistern ist es wichtig, ihnen Beispiele für Berufsbilder zu vermitteln.

Die Preisverleihung findet im Rahmen des TECHNOLUTION Herbstkongresses am 24.10.2017 im Technischen Museum Wien statt.

Infos und Ausschreibungsunterlagen:  www.technolution.info

Das Projekt wird u.a. unterstützt vom bmwfw, bmvit, AIT, MAN, Technikum Wien, TU Graz